Über mich

Fahrschule Manuela Suter

Nach dem Handelsdiplom arbeitete ich 3 Jahre in der Firma Siemens-Nixdorf als Personalchefsekretärin und Lohnbuchhalterin. Danach war ich 2 Jahre lang Geschäftsführerin einer Esso-Tankstelle. Als der Pachtvertrag abgelaufen war, wechselte ich in den elterlichen Betrieb. Dort war ich für die Ersatzteilbestellung und Korrespondenz mit den USA, sowie auch für die Administration und Buchhaltung zuständig. Durch einen Fahrlehrer der auf dem Firmeneigenen Fahrzeug der Kat.C1 Fahrschule erteilte, bekam ich Einblick in diesen interessanten Beruf. Der Gedanke, verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Charakteren, Stärken und Schwächen kennen zu lernen und ihnen das Autofahren beibringen zu dürfen, faszinierte mich. So begann ich im Januar 2001 meine Ausbildung als Fahrlehrerin und schloss diese auch erfolgreich ab.